„So geht Verkaufen“ – der einfache Weg vom Verkäufer zum Verkaufsgenie

Das Anbieten von Waren und Dienstleistungen stellt für kleine Betriebe ebenso wie für global agierende Konzerne eine wichtige Säule des Erfolges dar. Doch wie lassen sich eigentlich die Verkaufszahlen steigern, um auf dieser Basis den Umsatz zu verbessern und Gewinne zu generieren? Eine Frage, die über berufliche Existenzen entscheiden kann. Antworten darauf gibt Marc Galal in seinem Buch „So geht Verkaufen“.

In drei Minuten zum Verkaufsgenie

Zugegeben, es klingt wohl etwas optimistisch, einen echten Fortschritt im Verkauf innerhalb von lediglich drei Minuten erreichen zu wollen. Doch genau das Ziel hat sich Marc Galal mit seinem Buch gesetzt. Der Leser findet hier insgesamt 99 Lektionen – jede davon umfasst ein Pensum, das sich in maximal drei Minuten bearbeiten lässt. Das Konzept zielt neben der Fokussierung auf die wichtigen Elemente eines Themas vor allem auf die problemlose Wiederholung ab: Jedes Kapitel kann ohne nennenswerten Zeitverlust wieder und wieder gelesen werden. Die 99 Weisheiten Galals bauen übrigens sinnvoll aufeinander auf und erfordern kein besonderes Vorwissen. Neben Geschäftsleuten spricht „So geht Verkaufen“ daher auch Interessierte aus allen Berufen an.

 

Die eigenen Blockaden lösen

Doch welche Hürden stehen dem erfolgreichen Verkäufer denn eigentlich im Wege? Marc Galal nähert sich der Antwort auf diese Frage auf unterschiedlichen Wegen. Ins Zentrum seiner Überlegungen stellt er zunächst den Leser selbst – jene Person also, die in die Geheimnisse des erfolgreichen Verkaufens eintauchen möchte. Oft liegen bei ihr Ängste, Hemmungen oder sogar Blockaden vor, die es ihr verbieten, das gesamte Potenzial auszuschöpfen. Innerhalb der 99 Kapitel erfährt der Interessierte allerdings, wie er sich seinen Sorgen Schritt für Schritt stellen und auf diese Weise eine Desensibilisierung für anstehende Herausforderungen erreichen kann. Ein Vorhaben, das sich wie ein roter Faden durch das Buch zieht.

 

Die Gegenseite optimal kennen

Mit „So geht Verkaufen“ möchte Marc Galal den Fokus indes nicht alleine nur auf die Person des Lesers lenken. Zwar ist es wichtig, dass dieser seine bisherigen Handelsstrategien überdenkt und durch erste Erfolge ein stärkeres Selbstbewusstsein erlangt. Bei alledem darf jedoch nicht die Gegenseite vergessen werden – aber wie lässt sich ein erfahrener Käufer eigentlich zum Abschluss eines Geschäftes bewegen? Galal nutzt hier seine Insiderkenntnisse, die er aus der Zusammenarbeit mit zahlreichen Unternehmen gewonnen hat. So stellt er innerhalb der 99 Kapitel unterschiedliche Optionen vor, um die Wünsche und Bedürfnisse des potenziellen Käufers zu erfragen und auf dieser Grundlage das angestrebte Geschäft zu realisieren.

 

Kontakte für die Zukunft knüpfen

Es ist allerdings nicht alleine das Verhältnis zwischen dem Käufer und dem Verkäufer, dem sich Marc Galal in diesem Buch widmet. Vielmehr verweist er auch in vielen seiner Lektionen auf die Wichtigkeit eines kompetenten Netzwerkes. So zeigt er, wie die Kontaktaufnahme zu Kunden, Gleichgesinnten und vermeintlichen Konkurrenten gelingen kann, um auf dieser Basis einen allgemeinen Austausch zu ermöglichen. Galals Strategie hat dabei die gegenseitige Unterstützung sowie die Weitergabe gesammelter Erfahrungen im Blick. Auch Neueinsteigern und Laien soll auf diesem Wege der Einstieg in ein neues Metier oder sogar in eine umkämpfte Branche gelingen. „So geht Verkaufen“ richtet sich darüber hinaus an routinierte Profis, die ihren Umsatz erhöhen und ihre Arbeit effizienter gestalten wollen.