ERP System Schweiz

ERP System SwitzerlandDie Opacc Software Ag ist bekannt für ihre hervorragenden Systemlösungen im Bereich der Warenwirtschaft und Nachversorgungsprozesse. Da diese Systeme in jedem Unternehmen zu Hause sind die etwas produzieren oder vertreiben, ist der Bedarf dementsprechend hoch und wer in diesem Bereich innovativ arbeitet und mit der Technik mitgeht, wird erfolgreich sein. So ist es der Fall bei der Opacc Software Ag, welche das ERP sehr simpel und mobil gestalten. Durch die hohe Kompatibilität mit den gängigen Firmensoftwares wird eine einfache Handhabung gewährleistet und es wird kein externes Tool vorausgesetzt, wessen Handhabung keiner zusätzlichen Schulungen bedarf und zu Handling- Problemen führen könnte.

Beim ERP System in der Schweiz werden die zentralen Stammdaten über Kunden und Lieferanten geführt und über die Warenwirtschaft die Verkaufs- und Einkaufsprozesse abgewickelt. Bei den Stammdaten wird ohne doppelspuriges Adress- Management gearbeitet, wobei zu jeder Adresse ausreichend zusätzliche Informationen geführt werden können. Im Productdata- Management werden alle Artikel aufgelistet und deren Verfügbarkeit beläuft sich auf sämtliche Anwendungen. Da es sich bei vielen Unternehmen um eine scheinbar unzählbare Anzahl an Einzelartikeln, Sets und Stücklisten handelt, ist auch hier eine wiederholungsfreie Auflistung oberste Priorität. Um dies zu bewerkstelligen, gibt es auch hier die Möglichkeit, das System mit umfangreichen Zusatzinformationen zu füttern.

Die beiden Kernaspekte der Warenwirtschaft werden von der Disposition und der Lagerbuchhaltung gebildet. Mit Hilfe von Planlagergruppen, welche in beliebigen Lagerorten

geführt werden können, werden die Bewegungen und Bestände der Produkte, aber auch deren zukünftige Verfügbarkeit in der Disposition, aufgezeigt.

Der Verkauf bedarf einer sehr einfachen Handhabung, um den Ablauf für Kunde und Hersteller so schnell und fehlerlos wie nur möglich abwickeln zu können. Über ein Verkaufschancen- Management wird im ERP System ein umfangreiches Angebotswesen bereit gestellt, welches diesen Vorgang beschleunigt.

Mittels Bestellvorschläge wird der Einkauf und dessen Prozesse vereinfacht. Minimale Bestände senken Kosten und zusätzlich wird über dieses System eine optimale Bewirtschaftung von Produkten mit maximaler Lieferbereitschaft gewährleistet.